ARGE Biodiversität besucht Bienenwies'n Partner

(16.06.2020)

Anfang Juni besuchten zwei Vorstandsmitglieder der ARGE Biodiversität Maria Saal einige Bienenwiesn-Projektpartner zum Erfahrungs-Austausch.

Die verschiedenen Ausprägungen der angelegten Bienenwiesen veranlassten zu regen Diskussionen über die unterschiedlichen Bodenvoraussetzungen und Samenmischungen. In einem Punkt waren sich aber alle einig: Die Blütenpracht und Insektenvielfalt bringen ein neues, sehr positives Garten-Erlebnis-Gefühl!


Schwester Monika Ehrengruber und GF Evelin Pötscher vom Marienhof sind stolz auf ihre blühende Pracht

Frau Dörfler hat bereits fixe Bewohner in Ihrer Bienenwiese aufgenommen und plant eine Erweiterung um 70m2

Die Gemeinschaftswiese der Gruppe "Wohnen im Grünen" wird mit Hingabe gepflegt

Sehen Sie sich weitere Bienenwiesen-Fotos an auf facebook unter „ARGE Biodiversität Maria Saal“

 

Erste Feldvögel an der Biodiversitätshecke am Zollfeld beobachtet

Unser Ornitologe Wilhelm Wruss war gemeinsam mit Andreas Kleewein von BIRD LIFE am Zollfeld unterwegs und hat im Bereich unserer langsam heranwachsenden Biodiversitätshecke das seltene Braunkehlchen und den Brutplatz einer Wachtel entdeckt. Auch zwei Falkenpärchen haben sich bereits dort niedergelassen.

Wir bedanken uns bei den umliegenden Bauern, für die Zusage, Ihre Wiesen in diesem Bereich erst im Juli erstmalig zu mähen, damit die Vögel ihre Brut aufbringen können.